Unsere Rezepte

Gerne können Sie uns auch Ihre Rezepte zuschicken.

 

Blätterteig-Dreiecke mit Spinat und Feta

Portionen für 4 Personen

Zutaten

1 Pck.

Blätterteig aus dem Kühlregal

300 g

frischer Spinat oder gehackter TKSpinat

4 EL

Cheddarkäse, geriebener

150 g

Feta-Käse, zerkrümelt

1 kleine

Zwiebel gehackt

Eier

 

Öl

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min.

Zuerst am frischen Spinat Stiele entfernen und kalt waschen. Dann einen Topf mit wenig Wasser  zum kochen bringen, Spinat zugeben und ca 5 min blanchieren (kochen) lassen, dann in Sieb gießen und abtropfen lassen.

Öl im Topf erhitzen, die Zwiebel hinzugeben und glasig braten. Den  blanchierten Spinat  dazugeben und einige Momente lang dünsten. Sofern der Spinat zu viel Flüssigkeit ablässt, diese abgießen, den Käse und ein verquirltes Ei hinzufügen und alles gut vermischen.

Den Blätterteig ausrollen und in Quadrate schneiden, etwa 10 x 10 cm groß - geht aber auch jede andere Form, wenn man am Schluss nicht unbedingt Dreiecke möchte. Mit der Spinatmischung befüllen, zu Dreiecken zusammenklappen, mit einem verquirlten Ei bestreichen und in den Ofen geben. Bei Umluft und 175 °C etwa 20 Minuten backen, bzw. bis die Dreiecke goldgelb sind.